Freitag, 7. April 2017

Cheesecake-Brownies

Guten Morgen ihr Lieben!
Da mich gestern nach meinem Posting bei FB soooo viele von euch nach dem Rezept für meine Cheesecake-Brownies gefragt haben, dachte ich, ich mache einen Blog daraus. ;)




Okay, ich warne euch gleich, sie machen süchtig und haben ungefähr geschätzte 28.563 Kalorien pro Stück! ;-)
Nein, Spaß! Ich kann doch keine Kalorien ausrechnen - außerdem sind die bei solcher Verführung eh egal, finde ich. ;-)

Okay, genug geredet ... Hier ist das Rezept für euch:

Zutaten:

Für den Teig:
75 g            Halbbitterschokolade
120 g          Butter
150 g          Mehl
50 g            Kakao
1 gestr. TL  Backpulver
¼ TL           Salz
150 g          brauner Zucker   
75 g            Zucker
150 ml        Buttermilch        
2                 Eier
1 TL            Vanilleextrakt

Für die Füllung:
500 g          Frischkäse (Doppelrahmstufe)
200 g          Zucker
2                 Eier
1 TL            Vanilleextrakt



Zubereitung:
- Als erstes fettest du eine rechteckige Form von ca. 25 x 30 cm gut ein. (Ich nehme eine einfache Auflaufform dafür)
- Dann heizt du schon mal den Ofen auf 175°C (Umluft) vor.
- Als nächstes hackst du die Schokolade ein bisschen klein und schmilzt sie zusammen mit der Butter – entweder im heißen Wasserbad oder in der Mikrowelle.
- In einer Schüssel werden nun Mehl, Kakao, Backpulver und das Salz vermischt. Dann stellst du die Schüssel erst einmal beiseite.
- In einer weiteren Schüssel verrührst du die Eier mit der Buttermilch, dem braunen Zucker, dem Zucker und dem Vanilleextrakt. Vorsichtig, nicht zu lange rühren, nur bis es gut vermengt ist.
- Jetzt rührst du erst einmal nach und nach die Mehlmischung ein, dann kommt die geschmolzene Butter-Schokoladenmasse dazu.
- Damit ist der Teig fertig und darf zu ca. ¾ in die Auflaufform – musst du nicht genau abmessen, nur so ungefähr. Das letzte Viertel des Teigs stellst du erst mal beiseite.  

Nun machst du dich an die Füllung:
- Hierfür werden Frischkäse, Zucker und Vanilleextrakt verrührt. Wieder nicht zu lang, nur bis alles vermengt ist. Dann kommen die Eier dazu – einmal unterrühren bitte.
- Diese Füllung kommt dann auf den Brownieteig.
- Jetzt kommt das letzte Viertel des Teigs – einfach in Klecksen auf die Füllung.
- Und damit das Ganze ein bisschen hübsch wird, greifst du dir jetzt eine Gabel und ziehst sie kreuz und wuer durch die Teigkleckse und die Fülllung. So entsteht eine schöne Marmorierung.

Dein Backofen müsste mittlerweile heiß sein, denn bis hier dauert es ungefähr 20 Minuten.

Also ab in den Ofen mit der Form und ca. 35 – 40 Minuten backen. Ob die Cheesecake-Brownies fertig sind, testest du am besten, indem du mit einem Holzstäbchen hineinpiekst – wenn kein Teig dran kleben bleibt, Ofen aus – dann sind die Cheesecake-Brownies fertig! 


Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Backen und guten Appetit! :-) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen